VMWare ESX virtuelle Maschine lässt sich nicht herunterfahren

Es kann vorkommen, dass sich eine virtuelle Maschine unter VMWare ESX nicht herunterfahren lässt.

Jetzt wäre ein Ausschalter gut! Gibt´s ja nicht, ist virtuell.

Eine Lösung ist, den ganzen VMWare Host auszuschalten.
Oft geht das aber nicht, da andere virtuelle Maschinen drauf laufen.
Mit Hilfe der VMWare Console kann man aber auch einzelne Maschinen beenden.

Dazu verbinden wir uns per SSH mit dem Host und geben folgenden Befehl ein:

esxcli vm process list

Jetzt erhalten wir eine Übersicht mit allen virtuellen Maschinen.

Merken Sie sich die WORLD ID der entsprechenden Maschine z.B. 987654 und geben Sie anschließend den folgenden Befehl ein:

esxcli vm process kill -t soft -w 987654

Wurde der Befehl mit einem Fehler beendet, versuchen Sie folgende Variante:

esxcli vm process kill -t force -w 987654

oder

 esxcli vm process kill -t hard -w 987654
Veröffentlicht unter vmWare

Schnellkontakt

Zentrale Unna
Fon: 0 23 03 - 994 300

ServicePoint Soest
Fon: 0 29 21 - 590 270

ServicePoint Dortmund
Fon: 0231 - 586 97 555

E-Mail

Businesspartner von